Rechtsschutz vor weiterer Kostenerhöhung

Versicherungsexperten sehen die Entwicklung mit Misstrauen, denn sie setzt sich in den letzten Jahren schleichend fort: Die Rechtsschutzversicherung könnte zum 01. Oktober 2016 erneut teurer werden. Auch bereits bestehende Verträge sind davon betroffen, denn die Gesellschaften konzentrieren sich bei den Beitragsanhebungen nicht zwangsläufig auf das Neugeschäft. Zwar haben Betroffene bei einer Beitragserhöhung bei laufenden Verträgen […]

Lesen Sie weiter


Rechtsschutz: Nicht um jeden Preis gefragt

Nicht einmal 50 Prozent der Haushalte in Deutschland sind rechtsschutzversichert. Für Versicherungsmakler würde sich damit noch ein erhebliches Vertriebspotenzial ergeben. Doch selbst Experten erachten die Tariflandschaft als komplex und wenig transparent. Hinzu kommen Kostensteigerungen, die bei den meisten Gesellschaften zu erwarten sind. Jetzt fand in Köln eine Fachkonferenz statt, in der diese Probleme beleuchtet wurden. […]

Lesen Sie weiter