Gutes Ergebnis im Sinne des Tierschutzes LPT in Hamburg wird geschlossen

Die Hamburger Gesundheitsbehörde hat heute dem Laboratory of Pharmacology and Toxicology GmbH & Co. KG (LPT) am Standort Hamburg Neugraben die Erlaubnis zur Tierhaltung entzogen und damit das Labor de facto geschlossen. Dazu Gert Kekstadt, Experte für Tierschutz der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Wer Tiere halten und Versuche durchführen will, muss hohen Anforderungen in Sachen Tierschutz genügen. Daher […]

Lesen Sie weiter


Rettung der „Kartonkaninchen“ in Duisburg

In Duisburg- Rheinhausen fanden Anwohner am 18.07.2015 im Hinterhof der Konditorei Schwietz einen Karton. In diesem Karton saßen 16 Kaninchen, wobei es sich genauer um drei Würfe handelte mit ca. 2-8 Wochen alten Zwergkaninchen sowie drei Stallkaninchen, die ebenfalls nur wenige Wochen alt waren.   Alle 16 Kaninchen aus dem Karton litten unter einer hochgradigen […]

Lesen Sie weiter


Royal Canin wird die Rettung der bei brutalen Hundetrainings gequälten Bären unterstützen

Tierfutter-Produzent Royal Canin übernimmt Verantwortung und will sich an nachhaltiger Lösung zur Rettung der Kampfbären in der Ukraine beteiligen. Royal Canin wird die Rettung der bei brutalen Hundetrainings gequälten Bären unterstützen. Pressemeldung. 31. Juli 2013, Wien/Hamburg – Bei den gestrigen Gesprächen in Wien hat Royal Canin gegenüber VIER PFOTEN die  Zusage gegeben, Verantwortung zu übernehmen: […]

Lesen Sie weiter


Elefanten, Giraffen, Großkatzen – Belgien verbietet Wildtiere in Zirkussen

Deutschland Wildtiere in Zirkus: Tierschutzorganisation VIER PFOTEN fordert die zuständige Ministerin Ilse Aigner(CSU)dringend zum Handeln auf. Pressemeldung. 2013-07-13,Belgien verbietet Wildtiere in Zirkussen – VIER PFOTEN fordert Deutschland dringend zum Handeln auf Hamburg, 12. Juli 2013 – Die belgische Regierung hat heute einem Gesetz zugestimmt, das sämtliche Wildtiere in Zirkussen zukünftig verbietet. Damit wäre Belgien bereits […]

Lesen Sie weiter