BU-Test 2016: Versicherte haben die Wahl

In regelmäßigen Abständen veröffentlichen die großen Testinstitutionen wie Stiftung Warentest oder Magazine wie Öko-Test und Guter Rat die neuesten Analyseergebnisse zu allen wichtigen Versicherungen. Der Verbraucher erhält dadurch immer wieder aktuelle Informationen, welche Tarife besonders empfehlenswert sind. Wer auf der Suche nach einer guten Versicherung ist oder wer wissen will, wie sich ein abgeschlossener Tarif im Vergleich zu anderen Versicherungswerken behauptet, prüft die neuesten Ergebnisse der Analysten. Für die Berufsunfähigkeitsversicherung liegen aktuelle Resultate vor. Wer im aktuellsten Berufsunfähigkeitsversicherung Test vorne liegt, erfährt man auf https://www.xn--berufsunfhigkeitsversicherungen-testsieger-esd.de/

 

DISQ mit aktueller Bewertung

Im Juni 2016 hat das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) die Tarife im Verkauf geprüft. Insgesamt wurden 43 Anbieter analysiert. Die Ergebnisse waren zufriedenstellend, das DISQ hat nur für sechs Tarife die Note „Ausreichend“ vergeben, ein Tarif wurde mit „Befriedigend“ beurteilt. Dagegen erhielten 13 Tarife die Note „Gut“, insgesamt 23 Angebote wurden sogar mit der Höchstnote „Sehr gut“ bewertet. Im Test konnte man bis zu 100 Punkte bekommen, der Bereich Leistung ging mit 70 Prozent in das Endergebnis ein, die Kosten machten in der Bewertung 30 Prozent aus. Zum Testsieger wurde die Community Life mit 98,9 Punkten gewählt, die Canada Life kam mit 95,4 Punkten auf den zweiten Rang. Auffallend war, dass nur diese beiden Versicherer über 90 Punkte von den insgesamt 100 Zählern erreichten. Die Nürnberger kam mit 86 Punkten auf den dritten Rang, gefolgt von der ARAG und der Nürnberger Beamten Versicherung.

 

Nur wenige Tests in 2016

Auffallend ist, dass im Jahr 2016 bisher nur wenige Testergebnisse für die Berufsunfähigkeitsversicherung vorliegen. Der Versicherte kann üblicherweise auf Ergebnisse von Stiftung Warentest, von Öko-Test, von Guter Rat, von Franke und Bornberg, von Focus Money und von €uro zurückgreifen. In der Regel liegen wenigstens zwei oder drei Analysen vor, auf die sich der Versicherte berufen kann. Im Jahr 2016 stand die Berufsunfähigkeitsversicherung bisher nicht im Fokus, denn weitere Testergebnisse wurden kaum veröffentlicht. Dennoch geben ältere Resultate einen Überblick, denn sie weisen darauf hin, ob sich eine Gesellschaft im Vergleich stark verschlechtert hat oder ob die Ergebnisse weitgehend konstant geblieben sind. Zu etwas anderen Ergebnissen wie das DISQ kommt Stiftung Warentest im großen BU-Test aus dem Jahr 2015.

 

Warentest mit anderen Testsiegern

Im Jahr 2015 wurde die Berufsunfähigkeitsversicherung von Warentest mit sehr guten Noten beurteilt. In der Ausgabe 8/2015 bekamen 40 Tarife die Wertung „Sehr gut“. Insgesamt wurden 70 Tarife geprüft, somit erhielten mehr als 50 Prozent der Kandidaten ein optimales Resultat. Die Experten von Warentest hatten in ihrer Analyse darauf hingewiesen, wie schwer es für Menschen mit Vorerkrankungen ist, einen bezahlbaren Versicherungsschutz zu finden. Deshalb hatten die Analysten geraten, mit einer anonymen Risikovoranfrage zu beginnen, um herauszufinden, welcher Versicherer einen bezahlbaren Schutz anbietet. Erfreulich aussagekräftig waren die Testergebnisse für Arbeitnehmer im Alter von 25 und 30 Jahren. Die Ergebnisse wurden für drei Modellkunden berechnet, so dass Versicherte in dieser Altersgruppe auf fundierte Resultate zurückgreifen konnten. Mit der Bestnote wurden unter anderen die HanseMerkur mit dem SBU Profi Care, die Provinzial Rheinland mit dem SBU Top-SBV und die Europa mit dem SBU Vorsorge Premium E-B1 bewertet.

 

Müller & Kollegen UG

Mehringdamm 42

10961 Berlin

Tel: 030 9227527

Fax: 030 89622700

E-Mail: kontakt@mklb.de

http://www.xn--berufsunfhigkeitsversicherungen-testsieger-esd.de/

Schreibe einen Kommentar