Dread Disease – sinnvolle Absicherung für Verbraucher und Unternehmen!

Schwere Krankheiten versichern mit Dread Disease Produkten diese Möglichkeit ist in Deutschland sowohl bei Verbrauchern als auch bei Unternehmen viel zu wenig bekannt. Dabei ist ein solcher Versicherungsschutz in vielen Fällen ausgesprochen sinnvoll. Bei einer Dread Disease Versicherung wird ein Vertrag zwischen Kunden und Versicherung abgeschlossen, dass die Dread Disease Versicherung eine bestimmte, im Versicherungsvertrag vereinbarte Summe leisten muss, wenn beim Versicherten eine schwere Erkrankung diagnostiziert wird. Diese Krankheit muss im Versicherungsvertrag explizit aufgeführt sein. Üblicherweise werden hier schwere Erkrankungen, wie zum Beispiel verschiedene Krebsleiden, Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems vom Schlaganfall bis zum Herzinfarkt, genannt. Unterschiede kann es bezüglich seltenerer Erkrankungen wie Multiple Sklerose, Alzheimer, HIV-Erkrankungen, Erblindung, Verlust des Hörvermögens oder auch gravierender psychischer Krankheiten geben. In jedem Fall muss die Versicherung sofort nach der Erstellung der entsprechenden Diagnose zahlen. Dies ist eine wesentlich unkompliziertere und damit für den Versicherten vorteilhaftere Regelung als bei anderen Versicherungen, wie zum Beispiel bei der Erwerbsunfähigkeitsversicherung. Mit der ausgezahlten Versicherung können zum Beispiel Aufwendungen für den behindertengerechten Umbau der Wohnung, ein neues Auto, abzubezahlende Kredite oder auch zusätzliche Kuren und Therapien finanziert werden.

 

Die Keyman-Versicherung

Die Keyman-Versicherung stellt eine Dread Disease Versicherung dar, die für wichtige Führungskräfte in Unternehmen abgeschlossen wird. Sollten diese entscheidenden Funktionsträger eine schwere Krankheit erleiden, wird die Versicherungssumme an das Unternehmen gezahlt. Hier werden in der Regel sehr hohe Versicherungssummen abgeschlossen, denn die dann anfallenden Ausgaben sind meist sehr kostspielig. So muss zum Beispiel ein Manager als kurzfristiger Ersatz zusätzlich eingestellt werden, oft entstehen  sogar Gewinneinbußen und ähnliche Folgekosten durch den Ausfall wichtiger Entscheidungsträger. http://www.dread-disease-versicherung.eu

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.