Alternative für Deutschland zum Euro-Ausstieg: “Nur eine Floskel, Eu-Gemeinschaftswährung sei Friedensbringer”

Nur eine Floskel: Eu-Gemeinschaftswährung ist Friedensbringer in Europa

Erster öffentlicher Partei-Auftritt der „Alternative für Deutschland“ am Montagabend (11.03.2013) in Oberursel bei Frankfurt

  • Alternative für Deutschland Parteigründer Bernd Lucke: „Verträge sind einzuhalten, aber wir müssen ein Euro-Austrittsrecht in die EU-Verträge aufnehmen,dies soll mit den europäischen Partnern aushandelt werden.
  • Wenn Europas Spitzenpolitiker mit Phrasen engstirnig am Euro festhalten, dann wird es dazu führen, dass die Ungleichgewichte immer mehr zunehmen und der Euro ungeordnet auseinanderbricht.“
bernd-lucke

Prof. Dr. Bernd Lucke, 50

  • Prof. Dr. Bernd Lucke, 50, verheiratet, 5 Kinder.
  • Lucke ist Professor für Volkswirtschaftslehre an der Universität Hamburg. Er ist Gründer und Geschäftsführer des Plenums der Ökonomen, einer Vereinigung von mehr als 300 Volkswirtschaftsprofessoren, die sich im Februar 2011 mit überwältigender Mehrheit gegen eine Verlängerung des EU-Rettungsschirms ausgesprochen hat.
  • Er ist auch Sprecher von Bündnis Bürgerwille und der Wahlalternative 2013. Lucke hat mehrfach ausführliche Stellungnahmen zur Schuldenkrise in der Tagespresse veröffentlicht

Der erste öffentliche Auftritt der „Alternative für Deutschland“ am Montagabend (11.03.2013) in Oberursel bei Frankfurt zieht 1.200 Interessenten an. Mit ihrer Kritik treffen VWL-Professoren einen Nerv des unzufriedenen Bürgertums in Deutschland.

Bevor die Massen in die graue Stadthalle strömen, geben die Parteigründer eine Pressekonferenz. Für eine Partei, die erst seit knapp einer Woche eine Internetseite hat, ist das Interesse riesig. Etwa zwei Dutzend Journalisten wollen etwas über die neue Partei mit dem Namen „Alternative für Deutschland“ wissen. Vor der Tür filmt ein italienisches Kamerateam. Im holzvertäfelten Saal drehen weitere TV-Teams, Radioreporter halten Parteigründer Bernd Lucke ihre Aufnahmegeräte unter die Nase – FAZ.net/aktuell/wirtschaft

Ludwig von Preussen – 17.03.2013

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.