Bangkirai Terrassenholz erobert Deutschlands Terrassen

Beeindruckendes Terrassenholz
Beim Bau einer Holzterrasse kommt es auf die sorgfältige Wahl des Terrassenholz an. Fast jede Holzterrasse zeigt ihre eigene Individualität.  Um ein ganz besonderes Terrassenholz ist das Tropenholz Bangkirai, welches bei uns unglaublich beliebt ist. Jeder Wunsch lässt sich durch ein passendes Terrassenholz verwirklichen. Die beliebten und einfach zu realisierenden viereckigen Formen beziehungsweise L-förmige Holzterrassen sind durch die bei uns erhältlichen Terrassendielen kein Problem. Terrassenhölzer lassen sich nicht alleine für Terrassen verwenden, sondern auch zum Beispiel für Gehwege, Wege durch den Garten oder für Stufen verwenden.

Hohe Anforderungen an Terrassenhölzer
Für Terrassenhölzer werden nahezu ausschließlich Harthölzer verwendet. Dies hat den Grund in den hohen Ansprüchen, die an Terrassen im Freien gestellt werden. Eine qualitative Holzdiele muss Wind und Regen widerstehen können. Das Schlagwort hier ist die Lebensdauer der Holzdiele. Ein qualitatives Terrassenholz darf eine Haltbarkeit von zwanzig Jahren und mehr aufweisen können. Bei richtiger Pflege hat man lange Zeit Spaß an seiner Holzterrasse.

Die Bedeutung der Unterkonstruktion
Das Auge erkennt nur die sichtbare Fläche der Holzterrasse. Doch darunter befindet sich die Unterkonstruktion, über welcher die Holzterrassendielen ausgelegt werden. Die Holzdielen werden durch Schrauben aus Edelstahl mit der Unterkonstruktion verbunden. Der Unterkonstruktion bekommt deswegen eine entscheidende Bedeutung zugemessen. Hier muss das gleiche Terrasenholz verwendet werden, wie für den Terrassenbelag. Irrtümer welche bei der Unterkonstruktion gemacht wurden, lassen sich später nur schwierig wieder ausmerzen. Ein qualitativer Internetshop stellt von daher seinen Kunden nachvollziegbare Bauanleitungen zur Verfügung. Somit wird das Verlegen der Holzterrasse zum kinderleichten Unterfangen. Der Bauherr kann die Entscheidung treffen, ob er Bankirai,Garapa, Douglasie, IPE oder auch ein anderes Terrassenholz bevorzugt. Mit dem durchdacht gewählten Terrassenholz hat man lange Zeit Genuss an seiner Terrasse.

———-

Verantwortlich für den Inhalt:

Guido Wehrle – Kußmaulstraße 13, 76187 Karlsruhe www.seo77.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.