Brandschutzzeichen – für den Brandschutz unerlässlich

 

Brandschutzzeichen fallen unter die Sicherheitszeichen und weisen in öffentlichen Gebäuden, in Bürogebäuden und Firmenhallen darauf hin, wo sich Brandschutzmaßnahmen befinden. Hierbei kann es sich um eine Brandmeldeanlage handeln, oder aber auch um Feuerlöscher oder eine Löschdecke. Sie sind für den effektiven Brandschutz sehr wichtig und sind Piktogramme, die sich in Deutschland nach der DIN 4844-2 richten. Sie sind in weiß gehalten und befinden sich auf einem rechteckigen, roten Schild. Auch das Rot ist genormt, sodass es sich bundeseinheitlich um das Rot / RAL 3001 Signalrot handelt. Ihren Einsatz finden Brandschutzzeichen vor allem im gewerblichen Bereich und sind hier ein wichtiger Bestandteil der Unfallverhütung am Arbeitsplatz. Die meisten Brandschutzzeichen weisen auf eine Brandmeldeeinrichtung hin oder zeigen den Weg, zu dem Ort, an dem sich bestimmte Brandbekämpfungsmittel befinden. Hierbei besteht die Möglichkeit, ein bestimmtes Brandschutzzeichen mit einem Pfeil zu kombinieren, sodass die Brandmeldeeinrichtung bzw. die Brandbekämpfungsmittel auch von einem Ortsunkundigen im Notfall schnell gefunden werden können. Wie bereits erwähnt gibt es für jedes einzelne Brandschutzzeichen bestimmte Normen, die eingehalten werden müssen. Dabei wird jedes einzelne Schild zunächst von Experten begutachtet und auf seine Erkennbarkeit getestet. Nach dem BGV (Sicherheits- und Gesundheitsschutzkennzeichnung am Arbeitsplatz) A8 § 10 Absatz 2 und 3 muss die Erkennbarkeit von Brandschutzzeichen in Deutschland durch ein nachleuchtendes Material erreicht werden. Alternativ kann für die gute Erkennbarkeit auch eine künstliche Beleuchtung eingesetzt werden. Es gibt, besonders im Internet, sehr viele Shops, in denen man sich die Brandschutzzeichen bestellen kann. Dabei gibt es sie in unterschiedlichen Größen und das als Schild oder selbstklebende Folie. Die Preise sind dabei sehr unterschiedlich, sodass ein Preisvergleich zu empfehlen ist.

 

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.