Direktfahrten

Sendungen, die auf dem direkten Weg vom Absender zum Empfänger gebracht werden sollen, gibt es immer wieder. Der direkte Weg sollte auch der schnellste Weg sein, denn oft werden USB-Sticks, Vertragsunterlagen vergessen und wie wir alle wissen, steckt der Teufel im Detail oder besser gesagt in dem fehlenden Teil.

Einer unserer Kernbereiche ist der Bereich Direktfahrten, was bedeutet, dass der Empfang der Sendung auf dem schnellsten, also dem direkten Weg erfolgen muss. Direktfahrten bietet xpeditecourier für Sendungen innerhalb Europas an. Dieser Bereich deckt den Transport von Sendungen ab, deren Empfänger sich innerhalb Deutschlands oder in den nahen europäischen Ländern aufhält. Direktfahrten kann auch als Eiltransport oder Eilkurier bezeichnet werden.

Von diesem Service profierten neben Unternehmen auch medizinische Einrichtungen. Anders als bei Firmen, wo es sich um Dokumente oder ähnliches handelt, transportiert xpeditecourier für Kliniken wichtige Medikamente, Spenden von Knochenmark und andere Güter für den medizinischen Bereich; also Güter, die Leben retten.

Auch den juristischen Bereich decken Direktfahrten ab, wenn Termine einzuhalten sind insbesondere dann, wenn wichtige Schriftsätze dem Gericht zu einem bestimmten Termin vorliegen müssen. Gerichte terminieren die Erwiderung auf Klagschriften grundsätzlich und warten auf die Abgabe des Schriftsatzes. Einen Schriftsatz kurzfristig mit der Post zu versenden klappt nicht. In diesen Fällen ist neben unserem Bereich Same Day auch der Bereich Direktfahrten gefragt, der das Schriftstück in der Anwaltskanzlei abholt und umgehend zum Gericht bringt.

Das kompetente Team von xpeditecourier berät die Kunden umfassend und erstellt umgehend ein transparent gestaltetes Angebot. Abholung und Zustellung des zu versendenden Gutes erfolgt in der Regel am selben Tag.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.