Mit Internet Sticks die optimale LTE Geschwindigkeit

LTE Speed ist das Besonderste an der neuen Technologie LTE. Mit UMTS waren bereits Geschwindigkeiten möglich, die DSL sehr nahe kommen. LTE Speed kann noch mehr. Bis zu 100 Mbit/s sind möglich und damit ist noch nicht einmal das Maximum erreicht. Noch höhere Geschwindigkeiten sollen mit Hilfe des Nachfolgers LTE Advanced möglich sein. An diesem wird jetzt schon getüftelt und LTE Speed von bis zu 1 Gbit/s können sich wirklich sehen lassen.

LTE läuft damit UMTS und auch DSL deutlich den Rang ab. Einen entsprechenden Internet Stick, der diese LTE Speed unterstützt, gibt es auch schon.

Will man nämlich unterwegs mobil surfen und das auch noch mit LTE, benötigt man einen speziellen Internet Stick. Diesen Internet Stick kann man kostenfrei erwerben, wenn man sich für einen Vertrag mit einem Anbieter entscheidet. Auch ein symbolischer Betrag von meist 1 € kann möglich sein. Der Kunde bekommt dazu eine Flatrate oder einen großzügigen Volumentarif. Entscheidet man sich gegen einen Vertrag, wird der Internet Stick direkt an den Kunden verkauft. Momentan sind Preise von 50 bis 100 € üblich.

Im Gegensatz zu einem WLAN Stick kommt man mit einem Internet Stick von wirklich überall aus ins Internet. Die Tarife sind wie bereits erwähnt extrem variabel, sodass sich ein informatives Gespräch im Vorfeld als wirklich lohnenswert herausstellen kann.

LTE ist, egal wie man es sehen will, die kommende Technologie, der man nicht mehr umgehen kann. Die Umstellung auf diesen neuen Standard wird keine großartige sein. Die Leistungen aber umso besser. Mit Hilfe höherer LTE Speed kann man nun auch besonders große Dateianhänge in E-Mails versenden. Auch das Spielfilm schauen von unterwegs gehört damit nicht mehr der Vergangenheit an.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.