plastische Chirurgie

Angst vor einer Schönheitsoperation muss heute niemand mehr haben, wenn er sich an einen renommierten, erfahrenen Chirurgen wendet. Die Operationstechniken sind inzwischen so ausgereift, dass das Risiko für Komplikationen minimal ist. Ein verantwortungsbewusster Arzt wird immer die für den Patienten am schonendsten Methode auswählen, denn schließlich kann er zwischen verschiedenen Techniken wählen. Wenn möglich, werden kleiner Eingriffe auch unter örtlicher Betäubung durchgeführt, so dass das Narkoserisiko ebenfalls wegfällt. Besonders gefragt sind Facelifts, Nasenkorrekturen, Brustvergrößerungen und Fettabsaugungen.


Doch keinesfalls interessieren sich nur Frauen für die plastische Chirurgie. Auch Männer achten heutzutage vermehrt auf ihr Äußeres, so dass auch für sie unter Umständen eine Schönheitsoperation in Frage kommt. Männer wünschen sich am häufigsten eine Nasenkorrektur, ein Facelift oder eine Fettabsaugung. Wichtig ist auf jeden Fall die gezielte, sorgfältige Auswahl des Chirurgen, denn leider beherrscht nicht jeder sein Handwerk gleichermaßen. Bevor ein Patient sich endgültig entscheidet, sollte er sich Bilder zeigen lassen, die die Ergebnisse vorangegangener Operationen zeigen.

So kann er sich ein Bild vom Können des Arztes machen und sich von seiner Seriosität überzeugen. Dabei sollte der finanzielle Aspekt nicht an erster Stelle stehen, denn inzwischen gewähren viele Kliniken auch eine Finanzierung. Wenn man soviel Geld investiert, sollte man mit dem Ergebnis auch hundertprozentig zufrieden sein.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.