Schimmel beseitigen ist wichtig

Schimmel im Haus kann zu gesundheitlichen Schäden führen, die bei Babys zum Tod führen können. Einer der gefährlichsten Schimmelpilze ist der Stachybotrys chartarum atra. Lange Zeit war der Schimmelpilz in den Medien präsent, weil in Cleveland mehrere Babys erkrankten; eines konnten die Ärzte nicht mehr retten. Der Pilz produziert Pilzgifte, sogenannte Mykotoxine, welche durch die Luft in die Lunge gelangen. Dort verhindern sie die Produktion von Proteinen in der Lunge, lässt die Zellen absterben. Die noch nicht stabilisierten Äderchen von Babys halten nicht stand, werden zerstört und Blut fließt in die Lunge. Nur ein schneller Blutaustausch kann das Leben retten.

Auch andere Schimmelpilze sind eine Gefahr für die Gesundheit. Sobald Sie Schimmel im Wohnraum, Keller oder an anderen Orten im Haus entdecken, ist es Zeit zu handeln. Bautenschutz Schatzki ist in solchen Fällen Ihr Partner, der Ihre Immobilien von Schimmelpilzen befreit. Schimmel findet seinen Lebensraum in warmen, feuchten Räumen. Er braucht Feuchtigkeit, Wärme und Zellulose, um sich auszubreiten.

Das Team von Bautenschutz Schatzki sucht im ersten Schritt den Ursprung der eintretenden Feuchtigkeit. Danach wird der Schimmelpilz abgetötet, die Bausubstanz getrocknet und die schadhaften Stellen abgedichtet. Das Unternehmen blickt auf eine langjährige Erfahrung im Bereich Bautenschutz zurück. Die Mitarbeiter von Bautenschutz Schatzki wissen genau, was Schimmelpilze brauchen, um sich zu vermehren und ihre Sporen in die Luft abzugeben. Diese Grundstoffe werden durch das Trocknen der Bausubstanz, dem Verhindern von Wassereintritt und Feuchtigkeit dem Pilz entzogen. Der Hausherr muss lediglich nach den Arbeiten von Bautenschutz Schatzki seine Immobilie desinfizieren und damit neuen Schimmelpilz verhindern.

 

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.