Werbemittel und Werbegeschenke: Ideen und Anregungen

Das Verteilen kostenloser Geschenke zu Werbezwecken ist im Prinzip keine neue Erfindung. Man muss sich nur einfach einmal einen Markt vorstellen, an welchem Händler ihre Waren feil bieten. Ist ein Kunde nicht von der Frische und dem Geschmack einer Frucht überzeugt, schneidet der Händler diese an und überreicht dem skeptischen Kunden ein Stück davon.

Der Verlust einer einzelnen Frucht wird dabei im Erfolgsfall, also wenn der Kunde von der Ware überzeugt ist und sich zu einem Kauf entschließt, um ein Vielfaches wieder wett gemacht. Denn der einzelne Kunde wird höchstwahrscheinlich seinen Freunden, Verwandten und Bekannten den Tipp weiter geben, dass der betreffende Händler besonders wohlschmeckende Früchte im Angebot hat. Diese Verfahrensweise lässt sich ebenso einfach auch auf modernere Strategien anwenden, zum Teil nur in abgewandelter Form. So wird es einem Textilunternehmen kaum möglich sein, von einer Hose probeweise ein Bein abzuschneiden, ebenso wenig wie es rentabel wäre, die ganze Hose zu Probezwecken für einen Tag zu verleihen. Denn dann würden bald alle Menschen nur noch in geliehenen Hosen herumlaufen und keine mehr selbst kaufen. Woher bekommt also nun dieses fiktive Textilgeschäft denn nun seine Werbemittel Ideen, wenn er auf die erläuterten wirksamen Mechanismen nicht verzichten möchte?

Allgemein lässt sich dazu sagen, dass es durchaus möglich ist, diese Strategie zu übertragen. Man muss sich lediglich überlegen, mit welchen kleinen kostenlosen „Kostproben“ man die Kunden von der Qualität der Firma überzeugen möchte. Denn dies muss nicht zwangsläufig direkt geschehen, sondern kann auch über Umwege mit Hilfe von Werbeartikeln realisiert werden, welche nicht zwangsläufig thematisch mit der angebotenen Ware zusammenhängen müssen. Oftmals bietet es sich an, einen simplen Alltagsgegenstand, der von den meisten Menschen oft benötigt und benutzt wird, zu Werbezwecken umfunktionieren, wie beispielsweise den Werbeartikel Kugelschreiber. Dieses lässt sich in die Tat umsetzen, indem man bei einem Werbeartikelhersteller Kugelschreiber bestellt, welche das Firmenlogo, Kontaktdaten oder auch einen besonderen Werbeslogan tragen, meist in Form eines simplen Aufdrucks. Diese Werbeartikel kann man dann an interessierte Kunden oder solche, welche es einmal noch werden könnten, verteilen. Somit erweckt man auf Grund des Geschenkes die Wohlgesonnenheit der Kunden, ebenso wie deren Interesse. Dieses Prinzip lässt sich im Übrigen auch spezialisiert anwenden, indem man personalisierte Werbegeschenke einsetzt, welche direkt auf den Kunden und dessen Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.