Praktischer Einsatz der Mini Handsender

Handsender haben den letzten Jahren einen großen Wandel vollzogen. Aus klobigen, großen Geräten, die in keine Tasche passen, sind jetzt kleine handliche Sender geworden. Mini Handsender sind inzwischen so klein, dass man sie nicht nur in die Tasche stecken kann, sondern dass sie an jedes Schlüsselbund passen. Damit sind sie perfekt für den vielseitigsten Einsatz geeignet. Mini Handsender werden zum Beispiel für den Einsatz als Türöffner für neuere Autos eingesetzt. Inzwischen sind die Sender so stark, dass sie die Türen der Autos auch über viele Meter geöffnet werden können. In den letzten Jahren wurden die Sender so verstärkt, dass sie auch über kleinere Hindernisse hinweg gut funktionieren. Andere Einsatzgebiete für Mini Handsender sind zum Beispiel Antriebe für das Garagentor. Auch bei dem Garagentor gibt es einen Sender und einen Empfänger. Der Empfänger wird fest an der Wand installiert und mit dem Sender kann man die Tür öffnen und schließen. Zu einem Garagentoröffner gehören in der Regel mindestens zwei Mini Handsender. So können wenigstens zwei Familienangehörige mit dem Mini Handsender die Garage öffnen und bequem nutzen. Sollte der Mini Handsender einmal verloren gehen, hat man immer noch die Möglichkeit, das Tor auch mit einem herkömmlichen Schlüssel zu öffnen.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.