So bekommt man seine Fleppen schnell zurück

Autofahrer, die mit Alkohol, Kokain oder verkehrsrechtlichen Ordnungswidrigkeiten im  Verkehr negativ auffallen, haben keine andere Wahl, als sich unter Umständen einer MPU zu unterziehen. Ohne eine kompetente Vorbereitung ist die Möglichkeit auf das Bekommen einer positiven MPU außergewöhnlich schlecht. Jenes zeigt ebenfalls eine medizinische Analyse, die in Darmstadt vorgenommen wurde. Bei der MPU handelt es sich um ein heikles Untersuchungsergebnis. Hier sind Sie verpflichtet dem präsenten Psychologen und Mediziner nachzuweisen, dass Sie ein Stück weit in Ihrem Leben abgeändert und Ihr früheres Problemverhalten aufgegeben haben. Mit oberflächlichen Mutmaßungen oder undifferenzierten Auskünften kommen Sie bei einem Idiotentest nicht im Mindesten weiter. Darum empfehlen wir eindringlich eine kompetente und tiefgehende Vorbereitung zu machen – immerhin ist es am wichtigsten, dass Sie Ihre Fahrerlaubnis widerbekommen! In fachspezifischen Zeitschriften wird befürwortet, eine verkehrspsychische Schulung bei einem Diplom-Verkehrspsychologen zu machen, der auch einmal als Sachverständiger gearbeitet hat. In den MPU-Besprechungsstellen von uns bekommen Sie kompetente Betreuung von Diplom-Psychologen, die  damalig beim TÜV als MPU-Gutachter gearbeitet haben. Dr. Grieser war Teamleiter des TÜV Hessen Life Service und hat dort diverse Standorte beaufsichtigt. Vordem hat er beim TÜV Hessen Life Service als psychologischer Gutachter gearbeitet. Profitieren Sie von der Kenntnis und der Sachkenntnis von Dr. Grieser und seinem Team. Er kann Sie am Besten auf die vorgesehene Fahreignungsprüfung rüsten. Mit unserer Rückendeckung brauchen Sie keine Angst vor der Medizinisch-Psychologischen Untersuchung haben. Wir schulen Sie so, dass Sie vielerorts Ihre Prüfung zur Fahreignung hinkriegen. Egal welche Verstöße, Dr. Grieser und sein Team nimmt sich ausreichend Zeit für Ihren Fall. In den Beratungszeiten werden nur persönliche Konversationen getätigt. Unser Kollektiv arbeitet solange an der Erkenntnis des Prblems der Mandanten. Wir möchten, den Kunden wenn möglich schleunigst und einwandfrei auf die künftige Medizinisch-Psychologische Untersuchung zu schulen.
Der Führerausweis ist momentan sehr bedeutsam. Mit dem Fahrausweis sind gravierende Sachen z. B. Freiheit und Mobilität verbunden. Größtenteils im arbeitenden Umfeld ist der Führerschein bei vielen Mandanten kaum unerlässlich. Aus diesem Grund probiert Dr. Grieser die Kunden wenn möglich auf dem schnellsten Weg und rationell auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung vorzubereiten, so dass der Job und die Privatsphäre des Mandanten nicht im Entferntesten allzu sehr durch den Verlust des Fahrausweises behindert werden. Die MPU-Vorbereitung wird zu einem Fixpreis gemacht, der jeweilig auf die Fallgeschichte des betroffenen Menschen abgestimmt ist. Wir begleiten jegliche Mandanten, bis man den Fahrausweis letzten Endes zurück hat und am Auto fahren wieder mitwirken kann. Die Vorbereitung endet darum durchaus nicht mit der Medizinisch-Psychologische Untersuchung (wie etwa z.B. bei allerhand anderen Beratungsstellen), stattdessen mit dem Zurückerhalten des Führerausweises. Unter anderem können – vorausgesetzt, dass es der Mandant hofft – zusätzliche Hypnose-Sitzungen praktiziert werden. Der Vorbereiter arbeitet als fähiger Hypnotherapeut und hat extra für drogenauffällige Fahrer ein gesondertes Hypnoseprogramm entwickelt.
Vor der Fahreignungsprüfung erhalten Sie von Dr. Grieser schließlich einen Berechtigungsnachweis über den triumphierenden Ergebnis einer Psychotherapie. Solange andere Vorbereiter Ihnen grad mal eine Beurkundung über eine Idiotentest-Vorbereitung herausgeben können, im Gegesatz dazu haben Sie bei Herrn Grieser die Aussicht ein psychologisches Versorgungsprogramm mitzumachen, um Ihr ehemaliges negatives Verhalten auf der Straße zu verarbeiten.
Unsere Schlussfolgerung: Dr. Grieser und sein Team begleiten Sie keineswegs lediglich bis zur Medizinisch-Psychologischen Untersuchung, stattdessen durch die MPU. Die Konsultation hält erst auf, wenn Sie wieder Ihren Führerschein in den Händen halten!

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.