Pro und Kontra von Multifunktionsgeräten

Die Fragestellung ob sich der Einkauf eines mordernen kabellosen Druckers für die Firmanun wirklich rentiert, stellen sich eine Menge Menschen. Es ist schon sehr verlockenswert sich eines von diesen neuen WLAN-Druckern anzuschaffen, mit denen sich laut Werbung alle Büroarbeiten im Handumdrehen erledigen lassen. Erst recht, wenn man dabei bedenkt, was bei dem Einkauf von Material schon wieder für die neue Druckerpatrone hinblättern musste. In Hinsicht auf die aktuellen Strompreise steigen einem auf jedenfall die Tränen in die Augen, und man fragt sich, wo das alles noch hinführen soll? Welche Aspekte sprechen für die Erwerbung des neuen Gerätes?

Moderne Stromsparfunktionen nutzen

Fakt ist, dass die neuen Multifunktionsgeräte wesentlich weniger Strom benötigen in dem Vergleich zu ihren in die Jahre gekommenen Vorgängern. Dadurch werden langfristig die laufenenden Kosten gesenkt, und die Neuanschaffung zahlt sich bereits nach kurzer Zeit aus. Ebenso sind die modernen WLAN-Drucker bekannt für ihre lange Lebensdauer, die verbesserte Art zu Arbeiten und ihre preiswerten Betriebskosten. So bezahlt sich der WLAN-Drucker aus eigenen Kräften heraus ab.

Endlich Freiraum

Viele Büroräume sowie der heimische Schreibtisch sind voll mit zahlreichen veralteten und verblassten Bürogeräten. Der Anblick dieser Geräte erinnert meistens an die Vergangenheit. Mit dem Erwerb eines Multifunktionsgerätes in Kombination mit einem WLAN-Router, ist nur noch ein Gerät notwendig. Gleichzeitig schafft man eine angenehme Arbeitsatmosphäre zum Durchatmen. Kabelsalat Ade! Zudem schafft man dadurch für mehr freien Arbeitsplatz als Voraussetzung für die Erschaffung von kreativen Ideen.

Es steht mehr Zeit zur Verfügung

Moderne Ausführungen von WLAN-Druckern sind besser als ihre Vorgänger. Dank ihrer schnelleren und verbesserten Art zu Arbeiten kann die lästige alltägliche Büroarbeit einfach in kürzerer Zeit erledigt werden. Dabei ist es bei den neuen Multifunktionsgeräten ein Kinderspiel, ganz gleich wie viele Kopien oder Ausdrucke man braucht. Während es bei den in die Jahre gekommenen Geräten notwendig war lange auf die Ausdrucke zu warten, geht es mit dem Neuen in sekundenschnelle voran. Dadurch spart man Zeit beim Arbeiten ein, die man schließlich besser in Freizeit investieren kann.

Ebenso scheuen sich auch eine Menge Menschen vor den hohen Kosten in ein modernes Gerät. Ob die Qualität wirklich wesentlich besser ist als die vorherige? Generell kann man die aktuellen Stromkosten auch andersweitig einsparen. Die Technik taugt eventuell doch nicht so viel, wie sie verspricht, und letztendlich ist das derzeitige Gerät nicht kaputt.

Anschaffungskosten für Netzwerkdrucker

Es ist auf jeden Fall richtig, dass ein Käufer ein paar Hundert Euros in die Hand nehmen muss, falls man sich einen von diesen neuartigen WLAN-Druckern kaufen möchte. Einfach mal so eben kann sich ein Selbständiger das auch nicht gönnen, und im Endeffekt reicht der alte Drucker für die privatn Bedürfniss vollkommen aus.

Die Konfiguration

Zusätzlich benötigt man entweder jemanden, der schon öfters Drucker eingerichtet hat oder man sollte so einiges an Geduld aufbringen, falls man sein System selbst einrichten will. Auf den Rechnern müssen die aktuellen Drucker eingerichtet und angepasst werden, die Verbindungen zum Router usw.

Zeitaufwand

Manch ein Arbeitskollege wird mit Sicherheit, mit dem normal leichten neuen Bedienführung des modernen WLAN-Druckers schwer tun. Es werden Fragen gestellt sowie rumgemeckert, dabei der Ablauf der Arbeit beeinträchtigt und die vorgesehene Arbeit bleibt liegen. Zeit für Erläuterungen hat man selber eigentlich auch nicht, denn am wichtigsten ist es letztendlich, dass die vorgesehene Arbeit schnell fertiggestellt wird.

Die Enscheidung

Letztendlich muss jeder für sich überlegen, ob die Anschaffung des neuen Druckers unterm Strich einen Sinn ergibt. Klar ist jedoch, dass man durch den Erwerb Stromkosten einsparen und die Umwelt schonen kann.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.