Tipps damit Sie Ihre DSL Geschwindigkeit erhöhen können

Haben Sie auch manchmal das Gefühl das Ihre Internetgeschwindigkeit einfach zu langsam ist? Wenn ja dann sollten sie diesen Artikel bis zum Ende lesen. Wir möchten Ihnen versuchen zu erklären, welche Ursachen eine zu langsame DSL Geschwindigkeit haben könnten. Wenn die Ursachen bekannt sind, gibt es einige Tipps, mit denen Sie Ihre Geschwindigkeit erhöhen können.

Eine erste mögliche Ursache für eine zu langsame DSL Geschwindigkeit kann direkt bei Ihrem Anbieter liegen. Nehmen wir einmal an, Sie haben das Paket DSL 16.000 gebucht. Dann könnten Sie als Kunde davon ausgehen, dass Ihnen eine Geschwindigkeit von 16.000 kbit/s zur Verfügung steht. Wenn Sie sich dann aber einmal die Zeit nehmen und in Ihrem Vertrag nachlesen, werden Sie sehen, dass Ihnen bis zu 16.000 kbit/s zur Verfügung stehen. Ihre wahre DSL Geschwindigkeit liegt dann vielleicht bei 7.000 kbit/s. Hierzu sollten Sie einmal einen DSL Geschwindigkeitstest durchführen.

Aber es gibt noch einen weiteren Grund, der für eine zu langsame Verbindung verantwortlich sein kann – und zwar die Hardware Ihres eigenen Computers. Es kann zum Beispiel sein, dass Ihre Netzwerkeinstellung nicht korrekt eingestellt ist oder Sie über einen alten Router verfügen.

Aber auch alles was mit WLAN zu tun hat, kann dafür verantwortlich sein, ihre Internetgeschwindigkeit zu bremsen. Am besten überprüfen Sie sämtliche Einstellungen ihres Computers. Um ein eventuelles Problem mit Ihrer Netzwerkkarte zu beseitigen, sollten Sie sich einmal das Programm TCP Optimizer anschauen. Wir hoffen wir konnten Ihnen einige Hilfestellungen mit auf dem Weg geben, damit sie in Zukunft wieder eine schnellere Internetgeschwindigkeit nutzen können.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.