Was versteht man unter einem Gameserver

Gerade Rollenspieler kommen immer wieder auf den Begriff Gameserver. Dieser wird gewartet und die Spieler können in dieser Zeit nicht auf ihr Spiel zurückgreifen. Auf einem Gameserver sind verschiedene Szenarien der Welten eines Spiels hinterlegt. Diese können von mehreren Spielern gleichzeitig genutzt werden und gemeinsam spielen. Gameserver sind sehr hochleistungsfähige Computer. Dabei übernimmt der Server die Abläufe der verschiedenen Games zu koordinieren. Hinzu kommt, dass er die Spielzüge der einzelnen Spieler umwandelt, sodass ein Gesamtbild entsteht und mit anderen zusammen spielen kann.
Jeder kann einen Gameserver günstig mieten, um seine Spielwelten mit anderen zu teilen und sich auch Platz zu sparen auf dem eigenen Computer. Jedoch sollte beachtet werden, dass die grundlegende Software das Spieles immer auf den Computern installiert werden muss, von denen das Spiel aus betrieben werden soll. Die gesamten Daten werden zum Server übermittelt und man mit verschiedenen Spielern die Welten oder Aufgaben durchforsten. Wer sich einen Gameserver günstig mieten möchte, findet im Internet viele Angebote hierzu. Allerdings sollte man bei einem Vertragsabschluss darauf achten, dass nicht nach Traffic abgerechnet wird, da dies ein teuer Spaß werden kann.
Bei einem Gameserver findet immer wieder ein Datenabgleich statt, sodass alle Spieler auf dem gleichen Stand sind und in Echtzeit miteinander spielen können. Daher gilt er auch als Mittelpunkt der Kommunikation. Werden einmal Updates vorgenommen, so kann keiner der Mitspieler darauf zurückgreifen, dafür ist der Spielspaß danach wieder durch Fehlerbehebungen etc. umso schöner.
Mittlerweile ist die Technik soweit vorangeschritten, dass auf vielen dieser Server ein direkter Austausch mit den Mitspielern stattfindet. Sei es über direktes sprechen oder dem Mailversand innerhalb des Spieles.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.