21. Internationaler Tag des Honigs am 7. Dezember 2012

Am 7. Dezember, dem Gedenktag des heiligen Ambrosius, Schutzpatron der Bienen und Imker, bietet der Tag des Honigs Gelegenheit, das flüssige Gold zu feiern. Seit einigen Jahren findet der Honig-Gedenktag auch in Deutschland zunehmend Beachtung, bereits seit 1992 begehen diesen die österreichischen Imker und Honigliebhaber.

21. Internationaler Tag des Honigs am 7. Dezember 2012
Motiv zum Tag des Honigs 2012

Das Deutsche Honig Serviceportal unter www.tag-des-honigs.de liefert Hintergrundinformationen und Rezepte zum gesunden Naturprodukt und verlost gemeinsam mit der in Deutschland führenden Honigmarke Langnese Honig bis zum 31. Dezember sonnengelbe Frühstücksradios.

Dr. Annette Schroeder von der Landesanstalt für Bienenkunde, Universität Hohenheim bringt es auf den Punkt: “Honig ist für mich das Elixier für alle Fälle. Ob innerlich oder äußerlich angewendet gibt Honig mir tägliche Energie und hilft mir, gesund und fit zu bleiben.”

Über 4 Millionen Deutsche konsumieren täglich Honig. Fast 1,5 Kilogramm des süßen Nektars verzehren die Bundesbürger pro Person und Jahr und liegen damit 0,6 Kilogramm über dem EU-Durchschnittsverbrauch.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.tag-des-honigs.de.

Über Haus für Komunikation:
Das Haus für Kommunikation (Bonn) bietet ein Full-Service-Angebot von Agenturprofis in Beratung, Kreation und Produktion. Es bündelt alle relevanten kommunikativen Bereiche, wie Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, Design, Internet, Marktforschung.

Wir sind flexibel und können effizient auf die täglichen Anforderungen unserer Kunden reagieren. Im Kleinen, im Großen, im Ganzen. Aktions- und Serviceportale sind ein Arbeitsschwerpunkt unseres Hauses.

Pressekontakt:
www.haus-fuer-kommunikation.de
Egbert Roggentin
Rochusstraße 217
53123 Bonn
Deutschland
0228 227 88 66
er@haus-fuer-kommunikation.de
http://www.haus-fuer-kommunikation.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.