Businessplan erstellen lassen – Finanzierung für Firmennachfolge erhalten

Jahr ein, jahraus stehen kleine und mittelständische Firmen in Deutschland zum Verkauf. Der Hintergrund diese Verkaufsbestrebungen ist, dass auch für erfolgreiche Firmen häufig kein passender Nachfolger aus der Familie verfügbar ist. Diese für den bisherigen Inhaber zugegebenermaßen ungünstige Lage eröffnet ehrgeizigen externen Firmennachfolgern eine Chance für den Schritt in die Selbständigkeit. Ein solcher Nachfolger hat den entscheidenden Vorteil auf seiner Seite, dass die zum Erwerb angebotene Firma sich bereits seit langer Zeit in ihrem Marktumfeld bewiesen hat. Angenommen, dass eine für den geplanten Unternehmenskauf geeignete Firma gefunden ist, geht es jetzt um das Beschaffen der benötigten Geldmittel. Dies ist eine besonders relevante Aufgabenstellung, die dennoch von der Mehrzahl der angehenden Unternehmenskäufer nur mit Mühe gelöst werden kann – deher sollten Firmenläufer einen Businessplan erstellen lassen. Denn abgesehen von dem ohnehin entsprechend hohen Kaufpreis für eine gut eingespielte Firma, sind in der Regel noch zusätzliche Investitionen in das Unternehmen notwendig, die beispielsweise durch die Beseitigung eines seit längerem herrschenden Investitionsstaus im Bereich der Anlagen und weiteren Betriebseinrichtungen entstehen können.

Da die von einem Unternehmenskäufer aufzunehmende Darlehenssumme in der Regel recht hoch ist, kommt dem Businessplan bei der Finanzierungsvorbereitung eine große Bedeutung zu. Denn im Businessplan sind alle ins Gewicht fallenden Informationen des Kaufs aufgeführt und so dargestellt, dass sie auch von externen Empfängern der Planung einfach verstanden und hinsichtlich der Finanzierungsentscheidung ausgewertet werden können. Gleichfalls enthält jenes Konzept einen Vorschlag zum angestrebten Finanzierungsmodell. Die Erfahrungen aus der Praxis zeigen, dass zur Finanzierung des Unternehmenskaufs meist mehrere Finanzierungsinstrumente miteinander kombiniert werden müssen.

Pressekontakt:
Unternehmer-Beratung
Andreas Junge
Bröhmkenweg 3
45136 Essen
Tel.: 0201 / 810 909 42
E-Mail:
info@ub-aj.de
Internet: http://www.ub-aj.de/

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.