Businessplan – Unternehmenskauf zwecks Generationenwechsel

In Deutschland steht stets eine größere Anzahl an Betrieben zur Veräußerung ausgeschrieben. Ursächlich dafür ist häufig, dass selbst sehr ertragreich wirtschaftende Betriebe den Generationenwechsel ohne einen Nachfolger aus der Unternehmerfamilie bewerkstelligen müssen. Denn längst ist es nicht mehr selbstverständlich, dass die Kinder des bisherigen Betriebsinhabers nach dessen Eintritt in den Ruhestand das Ruder in der Firma übernehmen möchten. Durch diese Tatsache entstehen immer wieder gute Einstiegeschancen für familienexterne Unternehmensnachfolger, die den Betrieb im Rahmen eines Unternehmenskaufs erwerben. Externe Käufer haben nun den Vorteil, dass sie in ein Unternehmen einsteigen, welches sich bereits langjährig in seinen Geschäftsbereichen etabliert hat. Auch lässt sich die Wirtschaftsstärke des Unternehmens und damit seine Fähigkeit einen Kapitaldienst zu leisten, gut erkennen.

Sobald das für eine Akquisition geeignete Unternehmen gefunden ist, gilt es die Finanzmittel für den Unternehmenskauf zu beschaffen. Dieses Unterfangen ist jedoch für die meisten Käufer nicht einfach zu beschließen. Sind doch die benötigten Fremdkapitalsummen in der Regel recht hoch. Zudem sind neben dem Kaufpreis oft weitere Investitionen zu stemmen – man denke hier beispielsweise an Ersatzinvestitionen, die vom Altinhaber schon des längeren aufgeschoben wurden. Gerade aber diese Positionen werden manchmal zu niedrig angesetzt.

Angesichts des hohen Fremdkapitalbedarfs bestehen potentielle Kreditgeber nun auf einen Businessplan, der sämtliche Fakten des Unternehmenskaufs präsentiert. Dies zeigt schon sehr deutliche wie entscheidend die Aussagen im Businessplan für die erfolgreiche Umsetzung des Unternehmenskaufs sind. Denn der Businessplan beschreibt alle essenziellen Begebenheiten des Kaufvorhabens und stellt diese auf eine Weise dar, dass potentielle Kapitalgeber die entscheidenden Informationen spielend leicht verstehen und auswerten können. Inbegriffen im Businessplan ist zudem ein Finanzierungsvorschlag der zeigt, aus welchen Geldquellen die gesamte Summe für den Unternehmenskauf voraussichtlich fließen wird.

 

Unternehmer-Beratung
Andreas Junge
Bröhmkenweg 3
45136 Essen
Tel.: 0201 / 810 909 42

E-Mail: info@ub-aj.de

http://www.ub-aj.de/

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.