Mit IFM zum ganzheitlichem Erfolg im Unternehmen

2BEe analysiert und harmonisiert Business

Mit dem Interaktiven-Frequenz-Messer – IFM -, messen 2BEe, Sabine Krause und Sabine Mühlisch, GbR, das energetische Feld von Unternehmen und Firmen. Die Analyse erfolgt über eine Datenbank und das Ergebnis wird anschließend balanciert und harmonisiert. 


Jedes Unternehmen, gleichgültig ob Großunternehmen, Ladengeschäft, Kanzlei, Praxis oder Handwerksbetrieb, ist ein “lebender Organismus”, in dem Energien, Sympathien, Anziehungskräfte und das komplexe Gebiet der unbewussten Kommunikation und Verstrickungen maßgeblich zum Erfolg beitragen.

Führen Sie Ihr Unternehmen zum ganzheitlichen Erfolg

Wenn nur einige der unausgewogenen Bereiche Ihres Unternehmens Impulse bekämen, würde sich das Ganze bereits positiv verändern. Hier sind ausgewählte Themen einer Unternehmensanalyse mittels IFM:

• Verkaufs- und Umsatzförderung
• Erreichung der Jahresziele
• Qualität Ihrer Produkte verbessern
• Lösung von Spezialproblemen und Projekten
• Harmonisierung und Stärkung von Teams und Mitarbeitermotivation
• Optimierung der Kundenstruktur und Neukundengewinnung
• Personalwesen
• Anhebung der Raumenergie in Büro- und Geschäftsräumen u.v.m.

Was würde Ihr Unternehmen jetzt gerade unterstützen, wieder in Balance und zum Erfolg zu kommen?

Im Informations- und Energiefeld wirken

So wie jeder Mensch ein eigenes Energie- und Informationsfeld besitzt, so besitzt auch jedes Unternehmen sein eigenes spezifisches Energie- und Informationsfeld. Das Informationsfeld beinhaltet nach dem Quantenmodell sämtliche relevante Störungen auf verschiedensten Ebenen.

Der IFM ist in der Lage, diese Felder einzulesen und aus ausgewählten Datenbanken zu erkennen, womit ein Unternehmen in Resonanz steht und was das Feld des Unternehmens am besten ausbalancieren und harmonisieren kann.

Die Arbeit mit dem IFM kann das Erreichen von Zielen und Wünschen unterstützen. Zunächst erfolgt das Einlesen des Energie- und Informationsfeldes. Nach der 2BEe-IFM-Analyse werden die Analyseergebnisse schriftlich dokumentiert und gemeinsam besprochen. Für 4 Wochen erfolgt daraufhin die Befeldung. In regelmäßigen Abständen werden Feed-back Gespräche geführt, um eingetretene Veränderungen zu besprechen, Nachanalysen durchzuführen und entsprechend das Befeldungsprogramm anzupassen.

Blick hinter die Kulissen – Impulse zur Optimierung

Im komplexen System Mensch / Unternehmen ist es nicht immer einfach die ursprünglichen Blockaden und Muster zu erkennen. Fragen wie: „Was blockiert mein Unternehmen? Warum fehlt mir das Vertrauen? Was verhindert meinen Erfolg? Warum fehlt mir der Mut? Was macht mich krank?“ lassen sich nicht immer tiefgehend und ursprünglich beantworten.

Noch besser wäre es, wenn wir genau das bekommen würden, was wir bräuchten, damit sich unsere Situation verbessert! Ein Impuls, der uns innerlich bewegt, die für uns richtigen Wege wieder zu finden, um unser Leben und Unternehmen zu optimieren.

Der IFM ermöglicht nicht nur blockierende Ursachen zu lokalisieren, sondern vor allem diese zu optimieren und zu balancieren. Die Analyse des IFM eröffnet eine völlig neue und ganzheitliche Sichtweise auf alle Wirkbereiche und Problemfelder unseres Lebens.

Das Ziel ist immer die Optimierung des persönlichen Informationsfeldes, egal, ob es sich um einen menschlichen Organismus, ein komplex bestehendes System, wie zum Beispiel eine Familie, ein Unternehmen, ein Objekt, wie z.B. ein Haus, eine Partnerschaft, oder das Umfeld handelt.

Eines der besonderen Merkmale der Informationsfelder ist, dass es auf Quantenebene keine Entfernung gibt. Daher ist ein 2BEe-IFM-Coaching nicht räumlich gebunden. Klienten und Unternehmen können die transformierenden Befeldungsimpulse also dauerhaft und an jedem Ort empfangen!

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/2bee-ifm/news/475 sowie http://www.2BEe-IFM.de.

Über 2BEe, Sabine Krause & Sabine Mühlisch, GbR:
IFM: Interaktiver FrequenzMesser zur Harmonisierung von Mensch, Umwelt und Unternehmen. 2BEe: Sabine Krause, Wirtschaft-Mediatorin und Sabine Mühlisch, KörperSprache und UnternehmensKörper, GbR

Pressekontakt:
2BEe, SabineKrause & Sabine Mühlisch, GbR
Sabine Mühlisch
Kirchweg 115
50858 Köln
Deutschland
0221-4994516
Email@2BEe-IFM.de
http://www.2BEe-IFM.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.