POC Growth 4 viel Luft um gar nichts?

POC GmbH setzt sein Kernaugenmerk in Ölfelder bzw. Erdölquellen lediglich in Kanada, deren Reserven erwiesenermaßen durch Profis geprüft wurden. In der multinationalen Bewertung befinden sich im kanadischen Territorium die zweitgrößten Erdölreserven. POC emittiert im Kontrast dazu mitnichten nur Ölfonds, sondern es werden ansonsten ebenso Gasfonds aufgelegt. Selbige Gasfonds gründen gleichwohl auf Erdgaslagerstätten, die sich in Kanada befinden, und zwar mehrheitlich im westlichen Gebiet des nordamerikanischen Staates. Die speziellen Quellen werden durch das Zusammenspiel mit der renommierten Gutachterfirma Sproule Associates Ltd. streng kontrolliert.

POC Growth 4 fokussiert sich gleichfalls weiterhin auf das notbeständige Kanada

Der Geldgeber erhält aus den Ölerträgen eine vorzugsweise Vorabausschüttung. Unabhängig davon werden die eingezahlten Geldmittel zum baldmöglichsten Zeitpunkt zurückgeführt. Im Grundkonzept ist dies nach fünf Jahren gerade machbar. Erst nach erfolgter Kapitalrückführung, werden die nach der Vorausschüttung übrig bleibenden Renditen zwischen Interessenten und Emittentin der Anlage aufgeteilt.

Die Laufzeit des POC Growth 4 wird mit vier bis sechs Jahre ab Ende der Investitionsperiode berechnet. POC Growth 4 sollte aus nachkommenden Stichpunkten an die Renditegeschichte seiner Vorgänger ansetzen:

  • Investiert wird für den POC Growth 4 nur im politisch und geschäftlich gefestigten Kanada.
  • POC Growth 4 bietet Vorzugsrenditen: Für die Interessenten des Initiators sind liquiditätsgekoppelt Renditen von pro Jahr 12 % des gekauften Kapitals der Fondsgesellschaft berechnet.
  • Hauptsitz des POC Growth 4 Managements in Calgary, Alberta, Boomprovinz Kanadas
  • POC Growth 4 hat eine Minimalanlagesumme von Euro 10 Tsd..
  • Einsichtige Investitionsbesonderheiten für den POC Growth 4, bestätigt durch Reservebewertungen einer eigenständigen Gutachtergesellschaft.

Entsprechend der Kapitalanlagebesonderheiten des Rohstofffonds POC Growth 4 dürfen durch die Objektgesellschaft nur Öl- und Gasquellen in kanadischen Fördergebieten für Anlagen herangezogen werden, die gegenwärtig fördern und über ein Zusatzpotential verfügen. Des Weiteren muss ein entsprechendes Reservegutachten der autonomen Gutachterfirma Sproule Associates Ltd. vorhanden. Der Kaufpreis der Investitionsobjekte der Fondsgesellschaft POC Growth 4. GmbH & Co. KG muss unter Marktpreisperspektiven angebracht sein. Ebenso feststehend ist eine nachgewiesene Profitabilität (IRR von zwölf %). Die HVS HanseVermögen Steuerberatungsgesellschaft mbH sorgt für die Zahlungsprüfung, die eine Freigabe der finanziellen Mittel der Investoren erst bei Vorliegen der Geldanlagekriterien erteilt.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.