Falsche Haltung bei 13 bis 17-Jährigen

Haltungsschäden sind oft schon bei kleinen Kindern festzustellen. Das Problem ist, dass sie in der Schule viel sitzen und viel zu viel Freizeit in sitzender Tätigkeit verbringen. Beispielsweise vor dem PC: Gibt es keinen Ausgleich durch Sport, sodass der Körper und die für seine Haltung wichtigen Rücken- und Bauchmuskeln schwach ausgebildet sind, kommt es in der Folge zu Fehlstellungen. Diese können die Wirbelsäule, das Becken und den Kopf betreffen. Haltungsschäden lassen sich aber vorbeugen und auch korrigieren. Über Haltungsschäden in der Altersgruppe der 13 bis 17-Jährigen und wie sich mit entsprechendem Training gezielt gegensteuern lässt, informiert Dr. med G. Breier, allg. Med. Osteopath DO aus dem Med.-Vital-Milon Premium Gesundheitszentrum.

Gezieltes Muskel Training als präventive Maßnahme

Die Rücken- und Bauchmuskeln nehmen einen wichtigen Stellenwert für eine gesunde und richtige Haltung des Körpers ein. Durch zu wenig Sport sind sie häufig schwach und schlecht trainiert. Gerade Jugendliche verbringen viel Zeit in sitzender Haltung und bewegen sich zu wenig. Die Bauch- und Rückenmuskulatur, die wie ein Korsett die Wirbelsäule stützt, erfährt keine Stärkung, erschlafft und eine richtige und gesunde Haltung ist nicht möglich. Neben dem Vermeiden der Fehlbelastung ist aktives Training die wichtigste Maßnahme. Muskuläre Fehlbalancen werden dabei gezielt ausgeglichen und die unterentwickelte Muskulatur gestärkt. Das wirkt sich auf die Haltung positiv aus. Im Med.-Vital-Milon Premium Gesundheitszentrum wird ein entsprechend individuelles Training konzipiert, das den allgemeinen Zustand des Kunden berücksichtigt. Ziel ist es, den Körper und seine Muskeln zu stärken und so Haltungsschäden zu vermeiden und/oder zu beheben. Insgesamt erfährt der Körper eine Kräftigung und so eine Steigerung der Lebensqualität.

Für ausführliche Informationen zum Therapieangebot und zur Terminierung steht das Med.-Vital Milon Premium Gesundheitszentrum von 9.00 Uhr bis 21.00 Uhr in Schleiden jederzeit gerne zur Verfügung.

Pressekontakt
Med.-Vital Milon Premium Gesundheitszentrum
Ansprechpartner: Dr. Gerhard Breier
Holgenbach 3
53937 Schleiden
Tel.: 02445 8513490
E-Mail: info@rueckenarthrose.de
Homepage: www.med-vital-zentrum-schleiden.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.