Ganzheitliche Ansätze in der klassischen Homöopathie

Wenn man unter Kopfschmerzen leidet, nimmt man häufig eine Kopfschmerztablette und die Schmerzen verschwinden – zumindest kurzzeitig. Einige Patienten leiden jedoch unter anhaltenden Schmerzen. Hier hilft es nicht Symptome zu behandeln, sondern der Ursache der Schmerzen muss auf den Grund gegangen werden. Nicht immer ist die schmerzende Region oder das schmerzende Organ verantwortlich. Die Ursachen können in verschiedenen Regionen und Systemen des Körpers liegen, weshalb eine ganzheitliche Betrachtungsweise angewandt werden sollte, um ein schmerzfreies Leben zu ermöglichen. Heilpraktikerin Gesa Christian aus Kiel informiert näher über die Vorteile einer ganzheitlichen Betrachtungsweise.

Behandlung des Menschen, nicht des Symptoms

Die ganzheitliche Betrachtungsweise bezieht sich nicht nur auf den Körper, sondern auch auf Geist und Seele. Ein Heilpraktiker nimmt sich vor und während der Behandlung ausreichend Zeit. Ein intensives Erstgespräch mit dem Patienten dient dann dazu, den Krankheitsverlauf und die körperliche und seelische Konstitution zu erfassen. Im Anschluss erfolgt eine ausführliche körperliche Untersuchung.

Der Körper ist ein komplexes System, in dem verschiedene Elemente miteinander arbeiten und erkranken können. So sind die Ursachen für wieder kehrende  Kopfschmerzen nicht immer im Kopfbereich zu finden, sondern können z.B. aus Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich resultieren, die wiederum ihre Ursache in beruflichem oder familiärem Stress haben können und somit mit einfachen Schmerztabletten nicht heilbar sind. Heilpraktiker wie Heilpraktikerin Gesa Christian in Kiel setzen bei Behandlungen unter anderem auf die Möglichkeiten der klassischen Homöopathie. Dabei werden nicht einfach Krankheiten behandelt, sondern der kranke Mensch wird in seiner Gesamtheit betrachtet. Die klassische Homöopathie beruht u. a. auf dem Ähnlichkeitsprinzip, das  von Dr. Samuel Hahnemann um 1790 in seiner Gesetzmäßigkeit formuliert  wurde. ‚Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt‘ bedeutet danach, dass durch die Einnahme einer  homöopathischen Arznei bei einem Gesunden bestimmte Symptome hervorgerufen werden (Arzneimittelprüfung). Wird diese Arznei aber bei einem Kranken mit genau den gleichen Symptomen  angewendet, werden diese  geheilt werden.
Die klassische Homöopathie bietet dadurch eine Vielzahl verschiedener beeindruckender Behandlungsergebnisse, die zeigen, dass diese Form der Behandlung durchaus heilsam sein kann.

Für nähere Informationen zur klassischen Homöopathie steht Heilpraktikerin Gesa Christian aus Kiel gerne zur Verfügung.

Pressekontakt
Praxis für klassische Homöopathie
Gesa Christian – Heilpraktikerin
Ringstr. 53
24114 Kiel
Tel.: 04 31 / 6 79 44 55
E-Mail: info@homoeopathiekiel.de
Homepage: www.homoeopathiekiel.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.