Hochästhetischer Zahnersatz mit Presskeramik

In der Zahnersatzherstellung spielt die Ästhetik eine wichtige Rolle. Ein fester Bestandteil innerhalb der Zahnrestauration ist deshalb Presskeramik. Sie ist deshalb so beliebt, weil sie durch Langlebigkeit und die Erfüllung hoher ästhetischer Ansprüche auffällt. Die Presskeramik zählt zu der Gruppe der Vollkeramik und ist metallfrei. Das ist insbesondere für Allergiker ein Vorteil. Aufgrund der hohen Lichtdurchlässigkeit des Materials passt es sich verschiedenen Farben des Zahnes perfekt an. Ein ästhetisches und natürliches Aussehen des Zahnersatzes ist somit garantiert. Das Dental-Labor Büll aus Norderstedt informiert über Vorteile und den Einsatz von Presskeramik.

Natürliches Erscheinungsbild

Presskeramik lässt hochästhetische Zahnersatzlösungen zu und ist zur metallfreien Herstellung von ästhetisch hochwertigen Vollkeramikkronen, Veneers, Keramikinlays, Inlays und Onlays geeignet. Presskeramikkronen werden vor allem im Frontzahnbereich sowie im vorderen Seitenzahnbereich eingesetzt. Sie haben keinen metallischen Kronenunterbau und sind deshalb sehr lichtdurchlässig und dadurch natürlich in ihrem Erscheinungsbild. Somit bietet sie eine hochwertige Optik, denn sie passt sich perfekt den Nachbarzähnen an. Das Erscheinungsbild des gesamten Gebisses ist demnach natürlich. Ein weiterer Vorteil der Presskeramik: Das Material bietet eine perfekte Körperverträglichkeit. Die Eigenschaften entsprechen dem des natürlichen Zahnes und allergische Reaktionen kommen nicht vor. Presskeramik kommt allen funktionellen Anforderungen an anspruchsvollem Zahnersatz nach und stellt eine qualitativ hochwertige und gleichzeitig preisgünstige Alternative zu anderen Fertigungsmethoden dar. Verfärbungen des Zahnes können mit der Technik ideal ausgeglichen werden. Die Qualität des Zahnersatzes mithilfe der Presskeramik hängt auch hier von der Umsetzung und dem Können des Dentallabors ab.

Für ausführliche Informationen zu sämtlichen Dienstleistungen steht das Dental-Labor Büll aus Norderstedt jederzeit gerne zur Verfügung.

Pressekontakt
Erno Büll Zahntechnisches Labor
Ansprechpartner: Werner Grünau-Robatteux
Stettiner Str. 3
22850 Norderstedt
Telefon: 040 5236640
Telefax: 040 5283570
E-Mail: info@dentallaborbuell.de
Homepage: www.dentallaborbuell.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.