Hund auf harmonische Begegnungen mit seinesgleichen gewöhnen

Hunde sind ungern allein. Sie brauchen den Kontakt zu Menschen und zu ihren Artgenossen, um sich zu entwickeln, wohlzufühlen und um mit ihrem sozialem Umfeld zurechtzukommen. Das Aufeinandertreffen zwischen Hunden muss erlernt werden, damit es harmonisch abläuft. Wie man einen Hund an seinesgleichen gewöhnen kann, erklärt das Hundehotel „Hunde Wald Hotel Karwe GbR“ aus Karwe.

Hund Kontakt aufnehmen lassen

Hunde sind neugierig. Besonders, wenn sie unterwegs anderen Hunden begegnen. Manche sind dann kaum zu bändigen und stürmen sofort los. Da das kein entspanntes Gassigehen darstellt, vom anderen Hundebesitzer eventuell unerwünscht ist und gefährlich werden kann, wenn es zu Bissen kommt, sollte man sich frühzeitig um die Gewöhnung kümmern. Am besten schon im Welpenalter. Genauso wie wir Menschen, muss nämlich auch ein Hund Sozialverhalten erlernen. Begegnen sich fremde Hunde dürfen sie, wenn beide Besitzer einverstanden sind, natürlich aneinander schnuppern und kennenlernen. Daraus entwickelt sich dann entweder ein Spiel oder jeder geht seines Weges. Das sollte man nicht verhindern, denn nur so kann ein Hund sich an andere Hunde gewöhnen. In Welpenschulen kann dies optimal trainiert werden. Ein sozialisierter Hund ist aber genauso in der Lage, beim Spaziergang oder Toben andere Hunde außer Acht zu lassen und ruhig weiterzugehen. Hierfür bleibt man als Herrchen am besten selbst ganz ruhig und nutzt probate Mittel zur Ablenkung. Beispielsweise das Lieblingsspielzeug des Hundes oder Leckerchen. So schenkt er einem Hund erst gar keine Aufmerksamkeit.

Für ausführliche Informationen steht das Hundehotel „Hunde Wald Hotel Karwe GbR“ aus Karwe jederzeit gerne zur Verfügung.

Pressekontakt
Hunde Wald Hotel Karwe GbR
Ansprechpartnerin: Heidi Plöhn
Karwer Heide 1
16818 Karwe
Tel.: 03 39 25 – 900 100 Mobil: 0162 – 233 75 95
Fax: 03 39 25 – 9 09 80
E-Mail: info@hunde-wald-hotel-karwe.de
Homepage: www.hunde-wald-hotel-karwe.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.