Bambusteppiche sind zeitlos und pflegeleicht

Wer auf der Suche nach einem zeitlosen Teppich für seine Wohnung ist, der dazu noch extrem pflegeleicht ist, der sollte sich einmal Bambusteppiche ansehen. Die aktuell sehr trendigen Bambusteppiche werden ans dem holzigen Bestandteil des Bambusgrases also dem Bambusrohr produziert. Aus den Bambusrohr werden dünne leisten geschnitten, die zu einem Teppich zusammen gelegt werden und mittels einer Bordüre (meist aus Baumwolle) eingefasst werden.

Da Bambus extrem belastbar ist, machen einem Bodenbelag aus dem schnell wachsenden Gras nicht einmal Pfennigabsätze etwas aus. Auch ein umgekipptes Glas Rotwein schadet in der Regel nicht, wenn man die Flüssigkeit schnell abtupft.

Optisch verleihen die Bambusteppiche einem jeden Raum ein fernöstliches Flair. Das Design ist zeitlos, so dass man sich die Beläge auch nach Jahrzehnten nicht leid sieht. Da man sich die Teppiche aus Bambus auch nach Maß fertigen lassen kann, ist es durchaus möglich die Bodenbeläge auch über die Wände bis hin zur Decke zu verlängern. Hierdurch können sehr reizvolle optische Effekt erzielt werden.

Auch ökologisch schneiden die Produkte gut ab. Das schnell wachsende Gras bindet sehr viel CO2 aus der Atmosphäre. Am Ende des Produktlebenszyklus kann man die Teppiche ganz bequem entsorgen.

Mehr zum Thema Bambusteppich kann man unter bambusteppich.de nachlesen.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.