Voll optimiert in die neue Gartensaison 2013!

Dank seiner innovativen Vorprogrammierung und einem optimierten Lithium Power Akku ist der neue WORX LandroidTM M noch schneller einsatzbereit

Voll optimiert in die neue Gartensaison 2013!
Der Landroid M – einfach anschließen und loslegen

Köln, 15. April 2013: Der WORX Landroid war 2012 einer der meistverkauften Roboter im Bereich Do it Yourself (DIY). 2013 hat WORX seine Landroid Unmanned Mowing Vehicle Serie mit der neuesten Mähroboter-Technik weiterentwickelt. Der neue WORX Mähroboter LandroidTM M kommt dieses Jahr nicht nur im neuen ansprechenden Design in den Garten, sondern mäht den Rasen jetzt noch einfacher. Er ist bereits werkseitig so eingestellt, dass er direkt zum Einsatz kommen kann und bewegt sich, wie schon sein Vorgänger, vollkommen selbstständig und zuverlässig über das heimische Grün. Dabei ist er herrlich leise und umweltfreundlich, da er keine Abgase verursacht. Durch die eingebaute Mulchfunktion erübrigt sich beim neuen Landroid zudem ein aufwändiges Aufsammeln des Schnittguts. Mit dem Landroid M macht Rasenpflege jetzt also noch mehr Spaß!

Effektiv, leise und direkt einsatzfähig durch innovative Vorprogrammierung

Einfach mit dem leicht zu verlegenden Begrenzungskabel den Arbeitsbereich des Landroid festgelegen und los gehts: Blumenbeete, Stauden und der Gartenteich werden von ihm sicher umfahren. Stößt er auf ein Hindernis, ändert er umgehend seine Richtung und vermeidet die Kollision. Auch Unebenheiten oder Geländesteigungen bis zu 35 Prozent meistert der kompakte Mähroboter spielend. Innerhalb des abgesteckten Areals mäht er absolut selbstständig den Rasen und kehrt bei niedrigem Batteriestand, wie sein Vorgänger, automatisch zur Ladestation zurück, um neue Energie zu tanken. Der optimierte 28 Volt Lithium-Ionen Akku ist darüber hinaus leistungsstärker und leichter. Die Ladedauer beträgt nur noch eine Stunde. So zieht der neue Landroid M im Garten eigenständig seine Bahnen – auch wenn Sie nicht zuhause sind. Ein intelligenter Algorithmus optimiert die Wegstrecke, so dass der Landroid M große Flächen und verwinkelte Rasenflächen äußerst effizient mäht.

Einfach sicher – der neue Landroid M
Auch in punkto Sicherheit kann der neue Landroid M überzeugen. Hebt man ihn hoch, stoppen die Neigungssensoren die Messerrotation automatisch. Der Abstand zwischen Gehäuserand und dem Messersystem ist weiterhin so groß, dass für Menschen und Tiere keine Gefahr besteht. Vor fremden Zugriff ist der Landroid durch einen PIN-Code und einen Anti-Diebstahl-Alarm gesichert.

Erhältlich ist der Landroid M WG 794E ab sofort bei Obi, Hagebau und Hornbach

Facts & Figures
Landroid MTM WG794E
VK Euro (UVP) 999,99

Spezifikationen
• 28 V Lithium Ionen
• Schnittbreite: 18 cm
• Schnitthöhe: 20 – 60 mm
• Max. Steigung im Arbeitsbereich: 35 Prozent
• Ladedauer: 1 Stunde
• Flächenleistung: 1.000 m2

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/worx1/news/1502 sowie http://www.worxtools.com.

Über POSITEC Germany GmbH :
Über WORX/Positec:

Das Unternehmen Positec – der Name steht für „positive technology“ – mit den Marken Rockwell und WORX bietet Elektrowerkzeuge für den Heimwerker- und Gartenbereich: Die Produkte vereinen innovative Technik mit topaktuellem Design zu einem fairen Preis. 1994 gegründet, überzeugt das Unternehmen seitdem durch hochwertige Elektrowerkzeuge, die robust, von hoher Qualität, leicht in der Handhabung und ansprechend gestaltet sind. Die Vermarktung der Produkte in Europa erfolgt seit 2010 über die deutsche Zentrale Positec Germany GmbH mit Sitz in Köln.

Pressekontakt:
Public Affairs
Carsten Hanke
Kamekestraße 21
50672 Köln
Deutschland
0221 951441 61
carsten.hanke@public-affairs.de
http://www.public-affairs.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.