Wie man T-Shirt-Drucke für Freunde gestaltet

Ein T-Shirt Druck ist eines der schönsten Geschenke für Freunde. Ganz gleich, ob es zur Erinnerung an ein bestimmtes Ereignis gedacht ist oder ob man damit gemeinsame Erinnerungen verewigen möchte, T-Shirt-Drucke sind Zeichen einer besonderen Achtsamkeit und Aufmerksamkeit, die man bei gewöhnlichen Geschenken manchmal vermisst. Die Bemühungen, die Kreativität und die Gedanken, die man in einen T-Shirt-Druck legt, sagen viel über die Freundschaft zwischen dem Schenkenden und dem Beschenkten aus.


Für alle, die gern T-Shirt-Drucke gestalten wollen, aber nicht wissen, wie man dabei am besten vorgeht, sind im Folgenden drei einfache Schritte zur Gestaltung einiger großartiger individueller T-Shirts aufgeführt.

Den Umgang mit einem Zeichenprogramm erlernen

Es gibt kostenlose und im Allgemeinen für dreißig Tage gültige Testversionen guter Zeichenprogramme zum Herunterladen, die leicht zu erlernen sind. Damit kann man eindrucksvolle Bilder und gute Texte für T-Shirt-Drucke gestalten. Wenn der Schenkende aber seinen Entwurf lieber mit der Hand zeichnen oder schreiben will und dann in den Computer einscannen möchte, ist dennoch ein Computergrafikbild des Shirt-Designs erforderlich. Am besten kann dieser Vorgang perfektioniert und für den Druck vorbereitet werden, wenn man sich mit der Software gut vertraut macht.

Durch Benutzung der richtigen Software und Gestaltung des T-Shirt-Transferbildes in der richtigen Größe hat man viel mehr Kontrolle darüber, wie das Endprodukt aussehen wird. Niemand möchte Freunden ein T-Shirt schenken, das Tippfehler oder komische Druckfehler enthält, also ist es wirklich am besten, wenn man weiß, wie das Design ausssieht.

Einfach halten

Ein gutes T-Shirt Design ist, was die Farben betrifft, im Allgemeinen recht einfach. Im Gegensatz zu einigen wenigen Designer-Labels enthalten die meisten T-Shirts nur wenige Farben. Sie haben auch meist große, markante Linien, einfach zu lesene Texte und eine einfach zu identifizierende und kultige/symbolhafte Kunst.

Natürlich gibt es Ausnahmen, aber die schönsten Shirts sind normalerweise diejenigen, die man schon von weitem lesen kann. Im Zweifelsfall ist es eine gute Idee, wenn alle Farben ihre Aufgaben erfüllen. Zum Beispiel kann dies erziehlt werden, wenn ein Shirt bunt gestaltet wird und an mehereren Stellen unterschiedliche Farben verwendet werden wie Orange, Rot oder Braun.

Dann kann ein orangeroter Ton alle drei übereindecken. Einige Drucker kalkulieren auf Grundlage der Anzahl verwendeter Farben. So kostet ein T-Shirt-Druck in zwei Farben eventuell weniger und sieht genauso gut aus wie ein Shirt mit vier Farben.

Seien Sie völlig kreativ

Egal, wie frech der Witz oder wie wild das Konzept für das Shirt ist – für Freunde kann man wesentlich freier gestalten. Die Shirts in einem Geschäft müssen dagegen eher dezent gehalten sein, wenn sie verkauft werden sollen, aber es gibt keine Regeln, wenn es darum geht, etwas auf ein T-Shirt für einen Freund zu drucken.

Hier sind einige Leitlinien, aber es gibt keine allgemein gültigen Regeln: Lernen Sie die Anwendung der Grafiksoftware, halten Sie das Design markant und einfach und trauen Sie sich, das wildeste Shirt zu gestalten, das jemals gesehen wurde.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.