Hugo Bär klagt musikalisch über 7 Jahre schlechten Sex

hugo.jpgSo heißt die neue Hit-Single von Hugo Bär. Kaum einer der nicht diese wohlgemeinte Empfehlung kennt wenn es um das Anprosten in fröhlicher Runde geht. Wer sich dabei nicht ausdrücklich in die Augen sieht hat fortan „7 Jahre schlechten Sex“ – so zumindest der Volksaberglaube . Um solche verhängnisvollen Fehler mit verheerenden Folgen für die Libido geht es bei dem neuen Partyfox-Kracher von Hugo Bär – wie immer im modernen Discofox-Sound produziert und authentisch interpretiert von der sympathischen Partykanone aus dem hohen Norden.


Die ersten DJ-Feedbacks zeigen: auch damit trifft Hugo Bär erneut den Nerv der Discofox-Fans wie auch bei den Partypeople mitten ins Schwarze. Hugo Bär bleibt seinem Stil treu und setzt damit seinen eigenständigen Weg konsequent und erfolgreich fort. Mit „7 Jahre schlechten Sex“ schafft er erneut den Spagat zwischen tanzbarer Musik und Party – eine Mischung die nicht viele Künstler realisieren können. Und das mit neuen und eigenen Titeln und ohne auf Coverversionen zurückzugreifen.

Das DJ-Portal www.DJ-Bemusterung.de meint: „Mit diesem Song schafft Hugo Bär endgültig den Sprung in die Topliga der Partyfox-Künstler!“

Ab sofort ist der Titel in der bundesweiten DJ-Bemusterung und zudem auf allen relevanten Downloadportalen zu kaufen! Eine umfangreiche Promotiontour für den Titel ist zudem geplant – interessierte Veranstalter können Hugo Bär hier für eine besonders günstige Sondergage befristet buchen – eine einmalige Gelegenheit!

Weitere Infos zu Hugo Bär und seinem neuen Hit „7 Jahre schlechten Sex“ inkl. Hörprobe auf www.hugobaer.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.