VINCENT KRENNERICH VERÖFFENTLICHT NEUE EP ‘GEDANKE’

Der Erlanger Pianist Vincent Krennerich präsentiert mit seiner Debut-EP „Gedanke“ drei wunderschön melancholische Instrumentalstücke.

Vincent Krennerich ist Pianist und Komponist mit einer enormen Begabung für emotional fesselnde, kinematographische und atmosphärische Musik. Ob allein am Klavier oder im Zusammenspiel mit Streichern – seine Melodien verstehen es, den Zuhörer in ihren Bann zu ziehen.

Auf „Gedanke“ zeigen sich die Stärken des jungen Komponisten in facettenreichen Klavierstücken:

Das Eröffnungsstück ‘Olivgrün’ bietet einen ruhigen Einstieg in die Welt Krennerichs und begeistert in Form eines gefühlvollen Walzers durch musikalischen Minimalismus.

„Gedanke“, das Titelstück des Projektes, birgt dagegen eine unheimlich vielschichtige, hervorragend konstruierte Ambivalenz: Ob es sich um ein heiteres oder ein erschütternd tragisches Stück handelt, entscheidet einzig die Stimmung des Zuhörers.

Als dramatisches und durchdacht arrangiertes Finale, verleiht „Das Tal“ dem musikalischen Triptychon ein klangvolles, bittersüßes Ende, das auf eine baldige Fortsetzung hoffen lässt.

‘Gedanke’ ist jetzt überall erhältlich, zum Beispiel hier: https://www.vincentkrennerich.com

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.