Die besten Werbeartikel-Ideen für bedruckte Werbeartikel

Bevor man die Frage klärt, an wen man letztendlich Werbeartikel verschenkt, ob es die Masse oder eher eine ausgewählte Kundengruppe sein soll und wie viele Artikel man verteilen möchte, sollte man sich zunächst einmal Gedanken darüber machen, welche Art Werbeartikel man einsetzen möchte. Zunächst einmal müssen also die Werbeartikel-Ideen stehen und erst dann kann man an den Kauf denken und gezielt nach diesen Gegenständen suchen. Selbstverständlich muss auch die Frage geklärt werden, ob man bedruckte Werbeartikel einsetzen möchte oder ob einem dies relativ egal ist, weil es einfach nur um kleine Präsente an bestimmte Personen geht. In der Regel jedoch setzt man Werbeartikel ein, um auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen, um sich in Erinnerung zu rufen, so dass man selbstverständlich auch bedruckte Werbeartikel einsetzen sollte, um mit einem Logo oder gar dem Firmennamen immer direkt an das schenkende Unternehmen zu erinnern. Dem Beschenkten wird das Logo bzw. der Firmenname relativ egal sein, sofern es sich um ein originelles Geschenk handelt. Kugelschreiber und sonstige Streuartikel in Form von Feuerzeugen etc. mögen zwar beim potentiellen Kundenstamm recht gut ankommen, bestehenden Kunden sollte man jedoch etwas mehr bieten, schließlich möchte man die Geschäftsbeziehungen mit diesem fortführen – wenn man selbst mit einem Kugelschreiber abgespeist werden würde, fände man dies sicherlich auch eher abwertend. Vielleicht sollte man schauen, dass es sich um ein Schreibset handelt, sprich nicht nur einen Kugelschreiber, sondern auch einen Füllhalter und eine adäquate Geschenkdose, diese kann man ebenso mit dem Firmenlogo bedrucken oder Ähnliches. Jedenfalls käme ein solcher Kugelschreiber auch beim langjährigen Kugelschreiber gut an.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.