Für wohlige Wärme: Lammfell

Nun ist der Winter noch in weiter Ferne – bereits aber schon jetzt kündigen sich die ersten Tage des Herbsts an und damit auch die ersten kühleren Tage und Wochen.  Bis nun der Winter dieses Jahr ins Land zieht, hat man noch ein wenig Zeit, sich mit der entsprechenden Kleidung einzudecken. Gerade Bekleidung aus Naturprodukten, wie zum Beispiel Lammfell, eigenen sich natürlich auf beste Weise, um sich mit der passenden Kleidung für den nächsten Winter einzudecken. Felle sind natürlich über Generationen praktisch als guter Kälteschutz erprobt – von daher: Bei Kälte sollte man einmal ein Lammfell benutzen.

Dabei hat man sicherlich, dass so ein  Lammfell – sobald man in Bewegung ist – vielleicht an der einen oder anderen Stelle nicht gerade atmungsaktiv ist. Allerdings darf man bei einem  Lammfell nicht die positive Wirkung der Luftzirkulation vergessen – dafür sind viele Naturfellprodukte bekannt. Mit  Lammfell kann man nun so einige Dinge aus dem Alltag versehen. Es ist beileibe nicht immer nur das Lammfell in der Jacke, mit der man sich gegen den Winter wappnen kann – auch und gerade bei Winterschuhen hat man es häufig mit einem Futter aus Lammfell zu tun. Nun sollte man der Wahl der Optionen nicht unbedingt immer nur an einen Schuh denken, den man ausschließlich draußen im Außenbereich genutzt werden kann. Auch für die eine oder andere Winterausführung der Pantoffel bietet Lammfell eine ideale Dämmschicht gegen Kälte. Eine großer Vorzug des Lammfell: Bekannt ist es auch für seine Langlebigkeit und seine leichte Pflege!

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.