Ab auf die Insel

Hoch oben im Norden, vor der Küste Schleswig-Holsteins, liegt eine Insel, die sich über die Jahre einen sehr exklusiven und einmaligen Ruf aufgebaut hat. Sylt ist nicht nur wegen seiner länglichen Form berühmt, sondern hat sich seinen Namen besonders als Kurort für die Entspannung und Erholung verdient. Die Insel bietet neben der kargen und fast noch ursprünglichen Natur viele Dünen, Sandstrände und auch das faszinierende Wattenmeer, das immer wieder zu Wanderungen einlädt.

Über eine Millionen Feriengäste von dem Festland zieht es jedes Jahr wieder in das Örtchen Wenningstedt. Dieses war schon bereits in der Frühzeit ein wichtiger Hafenpunkt für die Seefahrer und weist heute eine Geschichte von über 150 Jahren als offizielles Seebad auf. Wenn man hier seine Ferien verbringt, dann scheint die salzige Meeresluft noch ein wenig frischer zu sein.

Stilecht residieren

Damit man in seinen Ferien aber auch so stilecht residieren kann, wie man sich das wünscht, stehen in Wenningstedt das ganze Jahr über rund 7.000 Plätze zur Verfügung, die man auch größtenteils online buchen kann.

Zur Auswahl stehen rustikale Landhäuser mit typisch friesischen Reetdacht und Klinkersteinen für die Großfamilie, exklusive Hotels für Wellness und Sportbegeisterte mit angrenzendem Golfplatz oder auch kleine, gemütliche Apartments für den romantischen Urlaub zu zweit. Für jeden individuellen Geschmack wird sich die passende Unterkunft zwischen all den zahlreichen Sylt Ferienhäuser Wenningstedt finden lassen.

Wenn die passende Unterkunft erst gefunden ist, dann laden die wunderschönen Dünen und Sandstrände zu Ausflügen ein, bei denen das beruhigende Rauschen des Meeres einen verzaubert. Oder man kann in der Baderuper Heide, dem Naturschutzgebiet oder dem angrenzenden Schleswig-Holsteiner Nationalpark ausgiebig wandern und einfach nur die karge Schönheit der Natur genießen. Aber auch das rote Kliff oder die alten Hünengräber sind einen Ausflug allemal wert. Das Örtchen Wenningstedt hat sich seinen Namen auf jeden Fall zu Recht verdient.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.