Die Städte der Versilia sind einzigartig

Die Versilia ist die berühmteste toskanische Gegend. Bekannt und beliebt wegen der gut ausgestatteten Strände, klarem Wasser und den vielen kleinen Weilern mit Meerblick, die die Küste schmücken. Viele Touristen aus dem Ausland sind jedes Jahr gerade von der Schönheit der Landschaft und Natur begeistert. Die berühmteste Stadt der Versilia ist Viareggio, mit den vielen Stränden und der schönen Altstadt, in der sich jedes Jahr der Karneval abspielt. Die Stadt bietet weitere Attraktionen, wie zum Beispiel den Radweg, der Teil des Eurovelo-Projektes ist. Weiter muss man die Ortschaft Pietrasanta erwähnen und ihre Rocca di Sala und das mittelalterliche Stadtzentrum, voller Geschäfte, Restaurants und Kaffees.
Weiter muss man Forte die Marmi erwähnen, das Touristenzentrum in der Versilia, früher wegen Marmorbearbeitung berühmt, heute mehr für seine herrliche Küste und Landschaft. Diese Stadt ist sicher die geeignete, um eine Immobilie zu kaufen oder ein Haus  mieten in Toskana. Sehr interessant auch Camaiore, wo viele Jahre der Dichter Gabriele D´Annunzio gelebt hat. Diese Ortschaften zeugen neben der kulturellen Vielfalt von großer Vergangenheit.
Weitere erwähnenswerte Stadt ist die Stazzema, die die heilige Santa Maria Assunta hervorhebt und das Monument in Erinnerung an die Nazi-Opfer.
Am Ende ist es nötig einige der kleinen Ortschaften zu erwähnen, die so reich an Geschichte sind. Seravezza –berühmt wegen Marmorverarbeitung, Massarosa –gehört zur Provinz Lucca, von vielen Touristen aus aller Welt besucht.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.