Travel and Work USA: Englisch verbessern & Auslandserfahrung sammeln

Ein Travel & Work in den USA ist ein einmaliges Erlebnis. Unendliche Weiten, einsame Buchen und schillernde Städte machen die USA zu einem ganz besonderen Reiseziel. Weltmetropole wie New York oder San Francisco locken jedes Jahr hundert tausende von Menschen aus aller Welt in die USA. Doch wie funktioniert das, wenn man zum Travel & Work nach Amerika will? Gibt es für Amerika ein spezielles Working Holiday Visum und wo kann man sich diesbezüglich informieren? Genau darum geht es in diesem Artikel.

Amerika bietet viele Vorteile zum Work und Travel

Wer zum Work und Travel für ein paar Monate ins Ausland gehen will, der macht dies meist aus ähnlichen Gründen. Viele wollen nochmal was von der Welt sehen bevor es mit dem Berufsleben so richtig los geht, Auslandserfahrung sammeln, die Englischkenntnisse aufbessern und ein fremdes Land erkunden während man sich die Reise mit Jobhopping finanziert. Insbesondere der Punkt “Englischkenntnisse aufbessern” macht die USA für ein Travel and Work natürlich äusserst interessant. Wer Englisch lernen will, der denkt automatisch meist an England oder halt Amerika. Amerika ist also für einen Travel and Work Aufenthalt besonders gut geeignet.

Das Travel & Work Visum für die USA (J1-Visum)

Ist die Entscheidung zum Travel & Work in den USA einmal getroffen, wird meist mit der Informationssuche begonnen. Die erste Frage die einem durch den Kopf geht lautet meist: Welches Visum brauche ich zum Travel und Work in Amerika? Eine gute Frage, denn wie man bei der Recherche relativ schnell feststellen wir gibt es für die USA KEIN Working Holiday Visum im eigentlichen Sinne. Dennoch gibt’s eine “relativ” gute Alternative… und zwar das sog. J1 Visum. Das J1-Visum unterscheidet sich allerdings in ein paar wesentlichen Punkten von den typischen Working Holiday Visa wie z.B. dem für Neuseeland oder Kanada. Daher nachfolgend die wichtigsten Voraussetzungen für das J1 Visum für die USA:
– Alter: achtzehn bis dreissig Jahre
– Du musst Student sein, also derzeitig an einer Uni eingeschrieben sein
– Es muss eine Jobzusage aus den USA vorliegen

Man kann also deutlich erkennen, dass im Vergleich zum typischen Working Holiday Visum das J1 Visum wesentlich strenger Auflagen mit sich bringt und ausschliesslich für Studenten in Frage kommt.

Hilfe und Tipps zur Vorbereitung auf ein Work und Travel in den USA

Wer Student ist und zum Work und Travel in die USA will, der hat mit dem J1 Visum die Möglichkeit für mehrere Monate in Amerika zu arbeiten und auch zu reisen. Das Travel und Work Magazin berichtet in seinem neusten Artikel über die Voraussetzungen eines Work & Travel in den USA.
Man findet dort auch Tipps und alternative Möglichkeiten eines Travel and Work Aufenthaltes in Amerika, speziell für all diejenigen die die “strengen” Auflagen des Visums nicht erfüllen können.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.