Dürener erfreuen sich guter Gesundheit – Ärzte sind die Top-Branche

Wen die alljährliche Erkältung erwischt, ist in Düren gut versorgt. Denn keine andere Branche ist so oft vertreten wie Ärzte. Auf Platz zwei folgen Rechtsanwälte und knapp dahinter Friseursalons. Das belegen Daten des Greven’s Adreßbuch-Verlages, der die Stadt noch bis zum 15. September mit den druckfrischen Ausgaben der Gelbe Seiten regional beliefert.
Im Tor zur Nordeifel muss man die herbstliche Grippewelle nicht fürchten: Mit 118 Einträgen führen Ärzte das städtische Branchen-Ranking mit Abstand an. Am häufigsten vertreten sind dabei Allgemeinmediziner, gefolgt von Innerer Medizin und Frauenheilkunde. Auch rechtlicher Beistand ist leicht zu finden. 81 Rechtsanwälte bieten ihre kompetente Hilfe bei Fragen rund ums Gesetz an. Das am häufigsten vertretene Handwerk bilden die Friseure und nehmen mit 69 Salons den dritten Rang ein.

Näher dran mit Gelbe Seiten regional
Die Gelbe Seiten regional im kleinen, handlichen Format bieten einen kompakten Überblick über das gesamte Produkt- und Dienstleistungsangebot der Region. Ausführliche Stadtinformationen halten die Nutzer zudem über regionale Kulturangebote, Sehenswürdigkeiten sowie Sport- und Freizeitangebote auf dem Laufenden. Die Bücher werden noch bis zum 15. September als kostenloser Service bis an die Haustür aller erreichbaren Haushalte gebracht.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/grevens/news/753 sowie http://www.greven.de.

Über Greven’s Adreßbuch-Verlag:
Die Greven’s Adreßbuch-Verlag Köln GmbH & Co. KG gehört bereits seit 1828 mit jährlich insgesamt 53 veröffentlichten Branchenverzeichnissen und Telefonbüchern zu den wichtigsten Verlegern von Verzeichnismedien in Deutschland. Neben jeweils fünf Ausgaben von den Gelbe Seiten und Das Telefonbuch verlegt der Greven’s Adreßbuch-Verlag in Kooperation mit der Deutschen Telekom Medien GmbH auch 25 Ausgaben des Lokalverzeichnisses Das Örtliche und 18 Ausgaben der Gelbe Seiten regional. Zusätzlich zu den klassischen Buchausgaben sind die Gelbe Seiten, Das Telefonbuch und Das Örtliche auch im Internet und mobil präsent. Darüber hinaus bietet der Greven’s Adreßbuch-Verlag seinen Kunden kompetente und umfassende Beratung rund um das Thema lokales Marketing, Website-Erstellung sowie Suchmaschinenoptimierung und -advertisement.

Pressekontakt:
Public Affairs PR Agentur GmbH
Kirsten Vogt
Kamekestraße 21
50672 Köln
Deutschland
0221-951441911
kirsten.vogt@public-affairs.de
http://www.counterpart.de

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.