Skihelme im Vergleich

Die Skisaison neigt sich langsam dem Ende zu. Dennoch heißt es für Skifahrer sich gewissenhaft auf die nächste Saison vorzubereiten. Ein ganz wichtiger Punkt ist hierbei die Ausrüstung. Die Ausrüstung beim Skifahren besteht nicht nur aus Ski und Skistöcken und einem modischen Skianzug – nein noch viel wichtiger ist ein guter und sicherer Skihelm. Skihelme können im Ernstfall, also bei Stürzen, lebensrettend sein, denn sie schützen den Kopf vor schweren Verletzungen und können einen Sturz oder Aufprall abfedern.

Aber welcher Helm ist der richtige Soll es ein Skihelm mit Visier sein oder für welche Marke soll ich mich entscheiden. Diese Fragen tauchen im Vorfeld eines Kaufes immer wieder auf. Abhilfe können hierbei Testberichte, wie zum Beispiel des ADAC, schaffen. Der wichtigste Punkt beim Kauf eines Skihelms ist die Passform. Der Skihelm muss exakt der Kopfform des Käufers entsprechen, damit der bestmögliche Schutz gewährleistet ist. Vor dem Kauf sollte der Skihelm unbedingt anprobiert werden. Sollte der Helm beim Schütteln des Kopfes nicht verrutschen, so haben Sie die richtige Größe für Ihren Skihelm gefunden. Ein weiterer Punkt sind die Kinnriemen. Der Kinnriemen hat zwei Funktionen zu erfüllen. Er muss sich im Notfall leicht öffnen lassen, aber gleichzeitig muss der Verschluss den Helm am Kopf halten. Bitte beim Kauf eines Skihelms unbedingt darauf achten.

Auffällig beim Kauf von Skihelmen ist auch, das ein guter Schutz nicht immer gleich sehr teuer sein muss. Der ADAC hat in einer Studie viele Helme von bekannten Hersteller wie zum Beispiel Alpina, Aldi oder Uvex getestet und bewertet. Das beste Preis-Leistungsverhältnis erzielte hierbei der GPR Cultus RS. Hierbei handelst es sich zwar nicht um einen Markenhersteller, doch dieser Helm kann es locker mit anderen Helmen aufnehmen. Aber natürlich konnten auch andere Helme mit einem guten Ergebnis abschneiden. Der Alpina Cybric konnte vor allem durch gute Passform und gute Verarbeitung punkten. Ein weitere Modell, welches sich ganz vorne einreihen konnte, ist der UVEX X-Ride Air. Auch hier ist eine gute Verabreitung und eine sehr gute Passform hervorzuheben. Diese Helme bieten laut Studie des ADAC einen guten Schutz, so dass Skifahren ein Stück weit sicherer geworden ist.

Artikel empfehlen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.