Umsiedlungen und Dürre als Folge von Wasserverschwendung

Die Erde ist zu drei Vierteln mit Wasser bedeckt. Dennoch haben mehr als 780 Millionen Menschen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Verantwortlich dafür sind neben Großkonzernen und Industrieunternehmen die Staaten und Politiker. Die Natur wird ausgebeutet, damit Geld in die Länder fließt. Der eingeschränkte Zugang zu sauberem Trinkwasser ist bereits seit Jahren ein großes Problem. […]

Lesen Sie weiter


Wem gehört das Süßwasser?

Immer mehr Menschen haben durch die zunehmende Privatisierung von Wasser einen eingeschränkten oder keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Großkonzerne beherrschen einen Großteil des Wassermarktes. Diese Konzerne nehmen keine Rücksicht auf das Leiden zahlreicher Menschen. Der Handel mit Wasser ist heute ein lukratives Geschäft, das sich Konzerne nur ungern nehmen lassen. Nur 0,3 Prozent des gesamten […]

Lesen Sie weiter